© panomino gmbh

panomino gmbh

Fürstenwall 228, LOFT OG 1

40215 Düsseldorf

TEL: +49 (0) 211 -13 72 82 14

E-MAIL: info@panomino.com

IMPRESSUM

panomino gmbh

Fürstenwall 228, Loft 1. OG, 

40215 Düsseldorf

Deutschland

 

Geschäftsführung: Kim Shon

Handelsregister: AG Düsseldorf HRB 77118

USt-IdNr.: DE 305 145 952

 

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Website soll den Interessenten der panomino gmbh die Möglichkeit geben, Informationen über das Unternehmen und seine Dienstleistungen zu erhalten. Die Inhalte der Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter ist die panomino gmbh gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. 

 

Die panomino gmbh übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Die panomino gmbh hat die größtmögliche Sorgfalt verwendet, um die Links zu anderen Seiten zu überprüfen, die auf dieser Website präsentiert werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die panomino gmbh für jegliche Inhalte von verlinkten Seiten Dritter nicht verantwortlich ist und somit keine Haftung übernimmt.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Stand: 04-2019

 

Die panomino gmbh respektiert den Datenschutz und möchte personenbezogene Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU verarbeiten.

 

Zweck dieses Online-Angebotes und der damit verbundenen Datenverarbeitung:

  •         Selbstdarstellung der Firma

  •         Bereitstellung von Informationen an Interessierte und Kunden

  •         Kommunikation mit Interessierten und Kunden

  •         Kunden-Gewinnung

  •         Vermarktung von Produkten der Firma

 

Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden:

  •         IP-Adressen von Nutzern werden zu Sicherheitszwecken für eine Woche in automatisierten Logs gespeichert.

  •         Bei Verwendung der Kontakt-Formulare werden zum Beispiel folgende Informationen zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet, sofern über das entsprechende Kontaktformular angegeben:

    •         Name

    •         Email-Adresse

    •         Firmenname

    •         Telefonnummer

 

Die nachfolgenden Hinweise und Erklärungen zum Datenschutz und wie wir personenbezogene Daten für welche Zwecke verarbeiten, gelten für alle Inhalte unter panomino.com bzw. panomino.de, nachfolgend Angebot oder auch Webseite genannt. Darunter fallen zum Beispiel auch eingabegebundene Daten durch Kontaktformulare, die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke einer Kooperation oder der einfache Versand von Newsletter.

 

Der verantwortliche Anbieter für diese Inhalte ist die panomino gmbh, Fürstenwall 228, 40215 Düsseldorf, t: 0211-13728214, info@panomino.com (nachfolgend „Verantwortliche“). Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

 

Definitionen

 

Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

Verarbeitung

„Verarbeitung“ meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

Erklärung personenbezogene Daten

 

Zugriffsdaten

„Zugriffsdaten“ sind Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unsere Webseite befindet. Zu den Zugriffsdaten gehören Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL (Adresse) der verweisenden Internetseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, den HTTP Antwort-Code, Browsertyp und -version, evtl. vorhandene Browsererweiterungen, Breite und Höhe des Browserfensters, Farbtiefe, Betriebssystem sowie IP-Adresse.

 

Cookies

Wir und Drittanbieter setzen auf dem Zugriffsgerät Cookies, das sind kleine Dateien, in denen der von Ihnen genutzte Web Browser Informationen zu besuchten Internetseiten ablegt, die vom Web Server gesendet werden. Dies können Informationen zum Seitenbesuch wie Dauer, Login-Daten, Benutzereingaben oder ähnliches sein.

 

Eingabedaten

Wir halten auf unserer Webseite verschiedene Eingabeformulare vor: Kontaktformulare, Neuregistrierungsformulare für Kooperationen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie in das jeweilige Formular eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Passwort, Anschrift, im Falle der Initiativbewerbung Angaben und Dateien zur Bewerbung).

 

Gründe der Datenerfassung

Zugriffsdaten

Wir erheben die Zugriffsdaten aus Sicherheitsgründen zur Betrugs- und Missbrauchskontrolle sowie zur statistischen Erfassung der Webseitennutzung und Optimierung unserer Webseite. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Zur Verarbeitung der IP-Adresse durch Drittanbieter siehe Ziffer 6.

 

 

Cookies

Cookies dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen können sie dazu dienen, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung unserer Angebote analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort unserer Webseite ohne Cookies eingeschränkt werden. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Zum Einsatz von Cookies durch Drittanbieter siehe Ziffer 7.

 

Einbindung von Diensten Dritter

Wir binden verschiedene Dienste und Inhalte von Drittanbietern auf unserer Webseite ein, wodurch IP-Adressen und Cookies verarbeitet werden. Details hierzu finden Sie unter Ziffer 7.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse und die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Die vorgenannten Daten werden dazu verwendet, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und unsere Webseite regelmäßig zu verbessern, ferner um die Attraktivität der angebotenen Inhalte für Sie zu erhöhen und unsere Angebote zu optimieren und Werbung auf Drittseiten zu schalten sowie eine Kosten-Nutzen-Analyse unserer Internetwerbung durchführen zu können.

 

Personenbezogene Daten, die Sie in Formulare eingeben bzw. uns mitteilen

Sofern Sie personenbezogene Daten über die Formulare unserer Webseite eingeben und uns durch Absenden übermitteln, ergibt sich der Zweck der Datenverarbeitung aus dem jeweiligen Formular: Kontaktformular oder Neuregistrierung für Marketing Kooperationen. Sofern Sie uns Daten über info@panomino.com oder auf anderem Weg mitteilen, hängt der Zweck der Datenverarbeitung ebenfalls von Ihrem Anliegen ab. Je nach Art Ihres Anliegens kann es notwendig sein, das wir Ihre Daten (Name, Adresse, Kontaktdaten) an andere kooperative Unternehmen, beispielsweise Geschäftskunden, der panomino gmbh übermitteln, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können. 

 

Im Falle einer Initiativbewerbung werden wir Ihre Bewerberdaten nur weiterleiten, wenn Sie hierin eingewilligt haben. Die Einwilligung können Sie formlos mit der entsprechenden Kontaktaufnahme erteilen. Diese Einwilligung kann jederzeit per E-Mail an info@panomino.com oder postalischem Wege widerrufen werden. Voraussetzung ist die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung.

 

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 a und f DSGVO

 

Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO folgt daraus, dass wir Ihr Anliegen ohne Ihre Daten nicht bearbeiten können.

 

Direktwerbung

Hinsichtlich der Direktwerbung verweisen wir auf Ziffer 5 (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a und f DSGVO).

 

Werbung, Newsletter

Newsletter

Sofern Sie damit einverstanden sind, informieren wir Sie von Zeit zu Zeit mit Newslettern. Für die Anmeldung genügt eine E-Mail Adresse, weitere Daten werden nicht erhoben. Unser Newsletter richtet sich an Personen, die mindestens das 15. Lebensjahr beendet haben. Anmeldungen zu dem Newsletter erfolgen, sofern angeboten, in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Die Bestätigung einer E-Mail Adresse ist die Voraussetzung zur Bearbeitung und Schutz vor E-Mail Missbrauch. Diese Anmeldungen werden protokolliert, um eventuelle rechtliche Anforderungen nachweisen zu können. 

 

 

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h., Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen

Der Versand des Newsletters erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a DSGVO. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.

 

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der Informationen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern bzw. den Ihnen zugesandten Werbe-E-Mails selbst oder per Mitteilung an info@panomino.com oder auf postalischem Werbe erfolgen.

 

 

Werbung per Papierpost

Wir senden Ihnen ggf. auch postalisch Werbung zu, der Sie jederzeit widersprechen können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.

 

Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Ihre Mitteilungsdaten werden auf Servern folgender IT Partner verarbeitet:

 

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Pipedrive

Bei Kontaktformularen setzen wir auf unserer Seite den Dienst des Anbieters www.pipedrive.com ein. Pipedrive ist ein Service von folgendem Unternehmen:

 

Name und Anschrift:

Pipedrive OÜ

Mustamäe tee 3a

10615 Tallinn 

Estland

Rechtsform: Osaühing (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)

Geschäftsführer: Timo Rein | Urmas Purde | Martin Henk | Dominic Joseph Butera

E-Mail: support@pipedrive.com

Pipedrive OÜ ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und im Handelsregister der Republik Estland unter der Nummer 11958539 eingetragen.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: EE101382096 Jedes Mal, wenn Sie ein Kontaktformular auf unserer Website aufrufen bzw. nutzen um, eine Anfrage für ein Angebot zu stellen, sammelt Pipedrive alle Daten, die Sie uns über die entsprechenden Kontaktformularfelder übermitteln, darunter zum Beispiel:

 

- Name, Vorname

- Unternehmen

- Mailadresse

- Telefonnummer

 

Die Datenschutzerklärung von Pipedrive erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.pipedrive.com/en/privacy

 

Soziale Netzwerke

Sie finden uns auch in sozialen Netzwerken fremder Unternehmen, wie z. B. Facebook oder Twitter. Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung des jeweiligen sozialen Netzwerks die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen dieses Unternehmens gelten, auf die wir keinen Einfluss haben.

 

Google Adwords

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;

b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads , wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier:

http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ https://services.google.com/sitestats/de.html .

Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

 

Verarbeitungsdauer

 

Zugriffsdaten

Die Zugriffsdaten werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 90 Tagen auf den Servern unseres Hosting-Anbieters gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Cookies und IP-Adressen, die von Dritten verarbeitet werden

Von uns verwendete Cookies werden für 12 Monate nach Ihrem letzten Besuch gespeichert. Sofern von Drittanbietern Cookies und IP-Adressen verarbeitet werden, haben wir auf die Dauer der Verarbeitung keinen Einfluss. Unter Ziffer 7. finden Sie die Links zu den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter. Dort können Sie sich über die Dauer der Verarbeitung informieren.

 

Newsletter

Sofern Sie sich von unserem Newsletter abmelden, werden wir Ihnen keine Newsletter mehr zusenden, sie werden hierzu in eine sog. Sperrliste eingetragen. Wir verarbeiten jedoch weiterhin Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, um ggf. nachweisen zu können, dass Sie sich einmal für unseren Newsletter registriert haben.

 

Sonstige Eingabedaten

Die sonstigen über die Webformulare eingegebenen Daten speichern wir solange, wie wir Sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen, sofern diese Daten nicht den steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen oder eine Einwilligung vorliegt, die ein fortgesetztes Speichern rechtfertigt. 

 

Freiwilligkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Webseite ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite bereitzustellen, allerdings erfolgt die Erfassung der IP-Adresse Ihres Rechners beim Besuch unserer Webseite automatisch. Hinsichtlich der Nutzung von Cookies verweisen wir auf Ziffer 4 unserer Datenschutzerklärung. Zudem können wir Ihre Anliegen (Kontaktaufnahme, Registrierung, Inititativbewerbung, Newsletter) nur bearbeiten, wenn Sie uns die entsprechenden Daten zur Verfügung stellen.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch weiterverarbeitet, wenn zwingende schutzwürdige Gründe vorliegen, die Daten weiter zu verarbeiten, die die Interessen, Rechte und Freiheiten Ihrer Person überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Sofern wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

Zu den Widerspruchsmöglichkeiten hinsichtlich der Erhebung von Analyse- und Bewegungsdaten siehe Ziffer 7. und die dortigen Verlinkungen zu den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter.

 

Weitere Betroffenenrechte

Sie haben im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser. Wir weisen Sie darauf hin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs).

Sie haben das Recht, im Rahmen der DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).

Ferner haben Sie nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Ihre Rechte nach der DSGVO können Sie per E-Mail oder schriftlich geltend machen. Die Kontaktdaten des Anbieters und des in der EU-Verantwortlichen finden Sie nachstehend.

 

Kontaktdaten

Anbieter als verantwortliche Stelle: panomino gmbh, Fürstenwall 228, 40215 Düsseldorf, Tel 0211 -13 72 82 14, info@panomino.com

 

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten: datenschutzbeauftragter@panomino.com